by

Im Austausch mit Prof. Dr. med. Mark Dominik Alscher, medizinischer Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses, habe ich viele interessante Informationen über die Krankenhauslandschaft, die Förderung und natürlich das medizinische Angebot des eigenen Krankenhauses erfahren. Das Robert-Bosch-Krankenhaus behandelt jährlich bis zu 40.000 Patientinnen und Patienten aus Stuttgart und der Region stationär.

Getragen von der Robert-Bosch-Stiftung, muss das Krankenhaus sich wirtschaftlich tragen – keine leichte Aufgabe. Dennoch bringt es auf den verschiedenen Ebenen der Medizin höchste Qualität und trägt ganz wesentlich zur Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in Stuttgart und der Region bei.

Selbstverständlich hat mich auch das Impfzentrum besonders interessiert. Die Abläufe sind sehr gut organisiert – aber es könnten sich viel mehr Menschen hier impfen lassen! Was vielen möglicherweise noch nicht bekannt ist: Mittlerweile kann man täglich jederzeit zwischen 7 und 21 ins Impfzentrum im Robert-Bosch-Krankenhaus kommen. Es bedarf hierfür keiner Anmeldung!

Wer nicht geimpft ist: Auf ins Impfzentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses!

Comments are closed.

Close Search Window