by

Schon seit Jahren setze ich mich für die Verbesserung der deutsch-israelischen Beziehungen ein, vor allem bei mir vor Ort in Stuttgart. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Region Stuttgart e.V. ist mir dabei ein besonderes Anliegen. Die DIG setzt sich dafür ein, dass die menschlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Verbindungen zwischen Deutschen und Israelis gefestigt und weiterentwickelt werden.

Am vergangenen Mittwoch wurde ich bei der Mitgliederversammlung der DIG zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Unserer bisherigen Vorsitzenden Bärbel Illi dankte ich im Namen des ganzen Vereins und des ganzen Vorstands für ihr langjähriges, unermüdliches und erfolgreiches Wirken des Vereins.

Dafür zu arbeiten, dass Israel die Anerkennung erhält, die es längst verdient und dem als Israelkritik verbrämten Antisemitismus entgegenzutreten, ist mir sehr wichtig und wird meine Arbeit im Vorstand prägen.

Schreibe einen Kommentar

Close Search Window